Auszeichnung für herausragende Schulen!

Mit dem Schweizer Schulpreis 2017 zeichnet der Verein Schweizer Schulpreis Schulen für ihr überdurchschnittliches Engagement sowie für die Gestaltung herausragender Prozesse und Resultate im Umgang mit schulischen bzw. pädagogischen Herausforderungen aus.

Dabei wird nicht nur der erreichte Stand beurteilt, sondern die gesamte Entwicklung einer Schule wird in die Betrachtung einbezogen: der zurückgelegte Weg unter den jeweiligen spezifischen Voraussetzungen, der Umgang mit Chancen und Risiken, die eigenen Lernprozesse sowie die aus einer Evaluation resultierende Entwicklungsplanung.

«Der Schweizer Schulpreis hat zum Ziel, vorbildliche pädagogische Leistungen auszuzeichnen, wichtige Impulse für die Entwicklung von Schule und Unterricht zu geben und anhand von Beispielen diese als «good practice» in der Schweiz sichtbar zu machen. Der Schweizer Schulpreis baut auf folgender Grundhaltung auf: Es werden Schulen gesucht, die aus ihrer Situation heraus Hervorragendes leisten oder sich auf den Weg dorthin gemacht haben.»

(aus: Ethik-Charta Schweizer Schulpreis)

Netzwerk Schweizer Schulpreis

Mit dem Netzwerk Schweizer Schulpreis wird ein Programmangebot realisiert mit dem Ziel, Erkenntnisse aus dem Schweizer Schulpreis möglichst vielen Schulen zugänglich und nutzbar zu machen. Dieses Programm wird in Kooperation mit den Lehrerorganisationen, den Schulleitungsverbänden, mit Pädagogischen Hochschulen und Preisträgerschulen entwickelt und ist für alle Schulen und weitere Bildungsorgane offen. Das Angebot wird ab 2018 nutzbar sein.

Statements Preisträgerschulen

«Die Sekundarschule Petermoos in Buchs ZH hat im Dezember 2015 einen der begehrten Schweizer Schulpreise, dotiert mit Fr. 20'000.- gewonnen. Diese Auszeichnung hat uns beflügelt und mit grossem Stolz erfüllt. Vor allem auch die bei der Preisverleihung anwesenden Schülerinnen und Schüler unseres Schulparlaments waren voller Freude für „ihre“ Schule. Das Urteil von einer hochkarätigen Fachjury hat uns bestätigt, dass wir mit unseren Bestrebungen auf dem richtigen Weg sind. Den frischen Wind und auch das Geld nutzen wir frei nach dem Motto: „Neu Segel setzen, aber den Kurs halten.“»

Ralph Zollinger, Schulleitung Petermoos
«Der Schweizer Schulpreis hat das Selbstbewusstsein und die Motivation des Teams nachhaltig gestärkt. Er gibt uns die Chance, noch intensiver und fokussierter in einzelnen Qualitätsbereichen zu arbeiten. Den Preis investieren wir darum in Zeit, Ruhe und Musse. Der Lebensraum Schule braucht Momente des Innehaltens und Nachdenkens. In diesem Sinne würden wieder jederzeit wieder teilnehmen.»

Christian Gerber, Schulleitung Schülerclub Nordstrasse
Hauptförderpartner